This Browser is not good enough to show HTML5 canvas. Switch to a better browser (Chrome, Firefox, IE9, Safari etc) to view the contect of this module properly

Besucher seit Juli 2011 : 45739

FINAL SCRATCH
14.12.2014 bis 11.01.2015
Julian van Grey

 

Vernissage: Samstag, 13.12.2014 um 19 Uhr
 

 


© Julian van Grey

 

Der genormten, dabei immer seriellen Form des Tonträgers Schallplatte sind wir als
digitale Gesellschaft scheinbar entflogen. Der kaum noch zu perfektionierenden Nahrungsaufbewahrungsform des Pizzakartons hingegen, frönen wir weiterhin aus Ernährungssicht bis in die tiefsten Niederungen des Fastfood.


Nichts von diesem Bullshit hat etwas mit Julian van Greys aktuellem Werk zu tun.

 

Szenenauswahl
15.11. bis 23.11.2014
Amir Omerovic

 

Vernissage: Freitag, 14.11.2014 um 19 Uhr

 


© Amir Omerovic

 

Die Arbeiten von Amir Omerovic setzen genaue Beobachtungen voraus.

 

DIE MEISTER KOMMEN
01.11. bis 09.11.2014
Maxi Heiner, Benjamin Althammer, Aron Rauschhardt, Josef Maaß, Götz Schramm und Kristin Albrecht

 

Vernissage: Freitag, 31.10.2014 um 19 Uhr
 

 


©

 

Der Pavillon am Milchhof präsentiert sechs Absolventen und Studierende der Kunsthochschule Weißensee.

 

AVOID
HESITATION
REPETITION
DEVIATION
19.10. bis 26.10.2014
George Barber

 

Vernissage: Samstag, 18.10.2014 um 17 Uhr

Besichtigung nach Vereinbarung: 015773116593
 

 


© George Barber

 

 

Wie kommt der Esel ins Aquarium
04.10. bis 12.10.2014
Bronislava v. Podewils und Miho Ambrenac

 

Vernissage: Freitag, 03.10.2014 um 19 Uhr
 

 



© Bronislava v. Podewils

 

 

Wie kommt der Esel ins Aquarium / Stein, Schere, Papier im Berliner Aquarium

Diese Ausstellung führt Künstler zweier Regionen aus West- und Süddeutschland in einem Berliner Kunstschaufenster zusammen: im Pavillion am Milchhof im Oktober 2014.

 

“Take the Back Roads and Collect Myself”
Ausstellung
13.09. bis 28.09.2014
BEVERLY FRESH (Detroit/Chicago, USA)

 

Vernissage: Freitag, 12.09.2014 um 19 Uhr



“Mr. Midwest”
Live Performance
Freitag, 19.09.2014 um 19 Uhr
BEVERLY FRESH (Detroit/Chicago, USA)


 


© Zack Ostrowski
 

 

“Take the Back Roads and Collect Myself,” is a multi-media solo exhibition consisting of drawings, paintings, signage, posters, video, sculpture, installation and live performance.

 

ZRUYC
29.08. bis 07.09.2014
Neue Arbeiten von Carlos Silva und Sam Grigorian

 

Vernissage: Donnerstag, 28.08.2014 um 19 Uhr

Besichtigung nach Vereinbarung vom 29.08. bis 07.09.2014
Mobil: 0160 92 61 68 75 / 0174 32 82 433

Finissage: Sonntag, 07.09.2014 um 19 Uhr

 


© Carlos Silva                                                                 © Sam Grigorian

 

ZRUYC bedeutet auf armenisch Dialog und bezeichnet das Verhältnis zwischen beiden Künstlern, die in ihrer Arbeit verschiedene Berührungspunkte haben: das gemeinsame Interesse an Abstraktion, geometrischen Ausdrucksformen und der Wirkung der Farben.

 

Spuren
16.08. bis 24.08.2014
Josh Zielinski

 

Vernissage: Freitag, 15.08.2014 um 19 Uhr

 


© Josh Zielinski

 

Spuren:
Man baut auf das Vorangegangene. Die Vergangenheit verschwindet nicht, sondern hinterlässt Spuren und bildet die Bausteine für ein Jetzt. Sie ist genauso präsent wie die Gegenwart.

* ALL_über_all_EIN *
neue ARBEITEN UND GRAFFITIS
09.08. bis 11.08.2014
Hansa Wisskirchen

 

Vernissage: Freitag, 08.08.2014 um 19 Uhr
 

 


© Hansa Wisskirchen


Die Vernissage
 

 

KRISTALLE_UNIVERSUM_WOMBATS
02.08. bis 03.08.2014
Björn Dressler

 

opening:         Freitag,    01.08.2014 von 14 bis 19 Uhr

open doors:   Samstag, 02.08.2014 von 14 bis 19 Uhr
open doors:   Sonntag,  03.08.2014 von 14 bis 19 Uhr

 


© Björn Dressler

 

Björn Dressler zeigt aus seinem Zeichenwerk Arbeiten, die im Kontext zu seinen chemischen Laborversuchen stehen – vor Ort im Milchhof zu besichtigen.

Happy Place
23.07. bis 28.07.2014
Beth Dow

 


© Beth Dow

 

 

„Komm in mein Boot....“

12.07. bis 20.07.2014
Berthold Bock (Malerei) und Marcus Wittmers (Skulptur)

 

Vernissage: Freitag, 11.07.2014 um 19 Uhr

 


© Berthold Bock, Marcus Wittmers

 

„Komm in mein Boot...“ spielt mit märchenhaften, sagenhaften, romantischen Untergangs- und Hoffnungsmelodien, die wie von Geisterhand aus historischen Untiefen an die Oberfläche unserer digitalen Epoche gelangen.
 

 

ENGINEERING OF ABRAHAM I
29.06. bis 06.07.2014
Viron Erol Vert

 

Vernissage: Samstag, 28.06.2014 um 19 Uhr

 


© D. Brandt (Ausschnitt)                                        Abraham I, Viron Erol Vert, 2014, Objekt, Holz / Messing
 

 

Ausgestellt wird ein Parcours aus Messingsklupturen + Konstruktionszeichnungen in
Zusammenhang mit dem im April / Mai in Istanbul gebauten Objekt "Abraham I" aus der Ausstellung "Das Mechanische Corps - Auf den Spuren von Jules Verne", im Künstlerhaus Bethanien bis 3.8.2014.
www.bethanien.de

In Zusammenarbeit mit Peter Lang, Kurator und dem Künstlerhaus Bethanien, Berlin

 

Sommerhits

21.06. und 22.06.2014
Eine Ausstellung der Ateliergemeinschaft Milchhof

 

Vernissage: Freitag, den 20.06.2014 um 19 Uhr

 


© Andreas Knäbel

 
 

Der Plan
Analog zur Anzahl der Mitglieder wird die Wandfläche des Pavillons in 48 gleichgroße Rechtecke gerastert. Die entstandenen Flächen werden nummeriert und per Los an die teilnehmenden KünstlerInnen vergeben. Es werden nur so viele Felder „besetzt“, wie auch KünstlerInnen teilnehmen.


aus | blick
07.06. bis 15.06.2014
Marc Haselbach und Thomas Voigt

 

Finissage: Sonntag, 15.06.2014
 
- mit Diskussion zum Mythos Buch ab 14 Uhr

- Abverkauf der Altbücher aus Bücherkisten ab 16.30 Uhr

 

Vernissage: Freitag, 06.06.2014 um 19 Uhr

 
 


© Kristina Voigt

 

Du musst auf den Berg.
Du überblickst die Landschaft und Du gewinnst den Blick auf den Zustand.
Scheide das Kristall vom Berg,
das Einzelne vom Massigen,
den Sinn vom Nutzen,
die Form vom Material,
das Papier vom Buch.

 

Blaubarts Kammer / Prolog
03.06.2014 von 20 bis 22:30 Uhr
Heike Gallmeier

 

 


© Heike Gallmeier

 


 

"Zusammen": Alexander Klenz und Freunde
22.05. bis 01.06.2014

 

Vernissage: Samstag, 31.05.2014 um 19 Uhr

 


© Marc Gröszer / Alexander Klenz

 

Vom 22. Mai bis 01. Juni 2014 verlagert Alexander Klenz sein Atelier in den Pavillon am Milchhof, um gemeinsam mit ausgewählten Berliner Künstlerkollegen zu zeichnen und lädt das Publikum ein, diesem Prozess der Kunstproduktion beizuwohnen. Am 31. Mai um 19 Uhr laden die Künstler zur abschließenden Präsentation der entstandenen Arbeiten.

 

ANONYME ZEICHNER 2014 based in Berlin

02.05. bis 19.05.2014


1. Ausstellung:
02.05. bis 05.05.   /  Öffnungszeiten 13 bis 20 Uhr
Vernissage:  Donnerstag, 01.05.2014  um 19 Uhr

2. Ausstellung:  
09.05. bis 12.05.   /  Öffnungszeiten 13 bis 20 Uhr
Vernissage:  Donnerstag, 08.05.2014  um 19 Uhr


3. Ausstellung:  
16.05. bis 19.05.   /  Öffnungszeiten 13 bis 20 Uhr
Vernissage:  Donnerstag, 15.05.2014  um 19 Uhr

 


 

 


© Anke Becker

 

DER AUFRUF richtet sich in diesem Jahr ausschließlich an Zeichner und Zeichnerinnen mit einer Berliner Postadresse.
Die Teilnahme ist kostenlos. Einsendeschluss: 11. April 2014. Mehr Informationen und Teilnahmeunterlagen hier: http://www.anonyme-zeichner.de/aufruf-zur-teilnahme/


DAS KONZEPT: Im Rahmen der Ausstellungsreihe ANONYME ZEICHNER 2014 based in berlin werden rund 400 Zeichnungen in drei unterschiedlichen, aufeinander folgenden Hängungen präsentiert.

 

Der Spiegelsaal

20.04. bis 27.04.2014
Denise Bryan

 

Vernissage: Samstag, 19.04.2014 um 19 Uhr

 


© Denise Bryan

 

Denise Bryan is a British Artist based in London, she has created this work especially for the Pavillon am Milchhof, the installation is the result of research undertaken by the artist during a two month residency in the Gastatelier during the summer of 2012.


LUX US
11.04. bis 13.04.2014

Marina Behrens, Leona-Alina Boltes, Susann Dietrich,
Yayoi Higashiyama, Christian Scholz, Martin Schulze


Öffnungszeiten: 12-18 Uhr
 

Vernissage: Donnerstag, 10.04.2014 von 19-22 Uhr

 


© Martin Schulze

 

Die Gruppenausstellung LUX US ist ein Projekt mit Studierenden der Freien Kunst, des   Design und der Kunstwissenschaften an der HBK Braunschweig.

 

Russen
22.03. bis 06.04.2014
Matthias Heidenreich

 

Vernissage: Freitag, 21.03.2014 um 19 Uhr

 


© Matthias Heidenreich

 

Die Ausstellung zeigt das erste Mal eine ganze Serie von großformatigen Zeichnungen zum Thema Russen. Ausgehend von Collagen entstanden die Arbeiten als Tuschezeichnungen mit jeweils einem farbigen Fond. Thematisch ist diese Serie eine Weiterführung von Arbeiten zu Stereotypen, mit denen ich mich seit Jahren beschäftige.

 

o.T. 1-47

Zeichnung auf Papier und Beton
07.03. bis 16.03.2014
Rita Wesiak │ Jan Gottschalk

 

Vernissage: Donnerstag, 06.03.2014 um 19 Uhr

 


© Rita Wesiak und Jan Gottschalk

 

Rita Wesiak und Jan Gottschalk führen den Pavillon am Milchhof auf seine architektonische Bestimmung zurück, ein Schaufenster für die Kunst zu sein. Ihre Ausstellung „o.T. 1-47 Zeichnung auf Papier und Beton“ befindet sich im geschlossenen Raum des Pavillons und ist nur von außen zu betrachten.

 

Das Große Bild hat keine Form (#2) // 15.02. bis 23.02.2014
Johannes Ziegler

 

 

Vernissage: Freitag, 14.02.2014 um 19 Uhr

Die Installation ist rund um die Uhr zu sehen
Termine nach Vereinbarung 01575 6805652

 

 


© Johannes Ziegler

 

Wir sehen auf den sichtbaren Dingen mit unseren Augen nur Licht und Farbe. Alle ihre anderen Eigenschaften erkennen wir nur durch Rückschluss (...) Alle sichtbaren Dinge unterliegen in einer Welt des Werdens und Vergehens dem Wandel, der auch unsere Wahrnehmung prägt, und deshalb sehen wir kein Ding genau so, wenn wir es zum zweiten Male sehen.

Ibn- al-Haitham (965-1040), Buch der Optik

 

True Colors - Polyrhythm // 26.01. bis 10.02.2014
Carlos Silva, Stefan Endewardt und Julia Brunner

 

Vernissage: Samstag, 25.01.2014 um 19 Uhr

(Besichtigung nach Anfrage - Kontakt: 0160-92616875)

 

 


© Carlos Silva

 

Der Rhythmus der Großstadt: eine Symphonie aus vielen Facetten, Tönen und Farben, mehrdimensional, polyrhythmisch.