This Browser is not good enough to show HTML5 canvas. Switch to a better browser (Chrome, Firefox, IE9, Safari etc) to view the contect of this module properly

Besucher seit Juli 2011 : 48166

PK calling


Pavillonkommission 2012:

Lindy Annis, Wojtek Hoeft, Doris Knöfel, Mariel Poppe, Torsten Prothmann, Marcus Wittmers

 

Für das Jahr 2012 schaltete die Kommission einen Call out und bot international Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit einer vierwöchigen Präsentation.

 

Bevorzugt wurden Ausstellungskonzepte, die mit dem Raum arbeiten, auf seine Architektur und Umgebung reagieren und auch die Jahreszeiten in ihre Überlegungen einbeziehen.

 

Die Ausschreibung richtete sich sowohl an Einzelkünstler als auch an Künstlergruppen.

 
 

The Teahouse of The August Moon // 08.12. bis 28.12.2012

 

Eine Ausstellung von Alexander Schmitt

mit Objekten von Beatrice Jugert

 

Vernissage:

Freitag, den 07.12.2012 // 19 Uhr

 

Alexander Schmitt

© Alexander Schmitt

Der Titel der Ausstellung greift eine Besonderheit des Ausstellungsortes auf und stellt einen zweifachen Bezug her: Zum einen wird die Gestalt des Pavillons selbst hervorgehoben, der einem japanischen Teehaus gleicht und ebenfalls von einer gartenähnlichen Anlage umgeben ist. Zum anderen bezieht sich der Titel auf den gleichnamigen amerikanischen Film aus dem Jahr 1956 mit Marlon Brando und Glenn Ford in den Hauptrollen.

 

Shaded Windows // 10.11. bis 30.11.2012

Sharon Paz

 

Vernissage:

Freitag, den 09.11.2012 // 19 Uhr 

 

Performances am 09.11., 17.11. und 30.11.2012 // 20 Uhr

 

Paz Shaded Window

© Sharon Paz

Installation, Video und Performance von Sharon Paz - mit Camilla Milena Fehér, Jürgen Salzmann, Karl-Heinz Stenz.

 

Die aus Israel stammende Künstlerin Sharon Paz beschäftigt sich in ihren Arbeiten mit der Situation von Menschen, die allgegenwärtig auf die Ausübung von Gewalt vorbereitet sein müssen.

 

 

Robotic Works

Carlos Silva - Valentin Magaro // 28.10. bis 29.10.2012

 

Vernissage:

Freitag, den 27.10.2012 // 18 Uhr

 


© Carlos Silva, Valentin Magaro

For the exhibition at the Pavillon am Milchhof I have selected a series of ink drawings on paper which represent the development of my work over the last year. They were done solely using the CMYK and RGB colour systems.

For further information please see: www.carlossilva.org

Transient Luminous // 29.09. bis 19.10.2012

Karen Roulstone

 

Vernissage:

Freitag, den 28.09.2012 // 19 Uhr

 

Transient Luminous

© Karen Roulstone

Transient Luminous is a new body of paintings and videoworks arising from a residency at Ateliergemeinschaft Milchhof e.V., Berlin in 2011.

 

The Field // 01.09. bis 21.09.2012

Orly Hummel

 

Vernissage:

Freitag, den 31.08.2012 // 19 Uhr

 

Finissage und Artist Talk:

Freitag, den 21.09.2012 // 18 Uhr

 

Orly Hummel

© Orly Hummel

 "The Field" is an installation by the Israeli artist Orly Hummel.

..............................................

 

Die Installation "The Field" ist eine Arbeit der Israelischen Künstlerin Orly Hummel.

  

 

Überschritten # 1-3 // 10.08. bis 24.08.2012

Ausstellung mit Performance der Künstlergruppe
possible.movement


Vernissage mit Performance:

Freitag, den 10.08.2012 // 19 Uhr

Performance:
Freitag, den 17.08.2012 // 19 Uhr

Finissage mit Performance und Vortrag:
Freitag, den 24.08.2012 // 19 Uhr

 

possible.movement1

© possible.movement

Eine künstlerische Erkundung zwischen Bordsteinkanten, Parkblumen und dem Pavillon am Milchhof.

 

sommerhits // 24.06 bis 18.07.2012

 

Vernissage:

Samstag, den 23.06.2012 // 16 Uhr

mit Sommerfest und Lifemusik

 

sommerhits© Carlos Silva

Lindy Annis, Berthold Bock, Saskia Buwert, Klaus Dörner, Daniel Flaschar, Manfred Fuchs, Jan Hammer, Marc Haselbach, Stefanie Hillich, Wojtek Hoeft, Misaki Kawabe, Werner Kernebeck, Andreas Knäbel, Carsten Koall, Maruska Mazza, Jörg Meemann, Frauke Menzinger, Regina Mielich, Silvia Nettekoven, Mirka Pawlik, Michalis Pichler, Mariel Poppe, Torsten Prothmann, Katja Schubert, Carlos Silva, Elisabeth Sonneck, Beate Spitzmüller, Anne Katrin Stork, Filippo Tritto, Christos Tzatzanis, Wiebke Maria Wachmann, Rita Wesiak, Marcus Wittmers, Julia Zimmermann

 

Meantime by Spunk Seipel // 31.05. bis 19.06.2012

USELESS
1. Vernissage:
Samstag, den 02.06.2012 // 19 Uhr

Matthieu Husser
2. Vernissage:
Donnerstag, den 14.06.2012 // 19 Uhr

 

rosenthalerstr. 1

© Matthieu Husser 

Galerie Expo 3000 reloaded
präsentiert 

Meantime by Spunk Seipel
in and around the Pavillon 
 

 

 

Zyjê/ Alive // 29.04. bis 27.05.2012
Rauminstalation von Gosia Golinska

 

 

1GosiaGolinska

© Gosia Golinska 

"Zyjê/Alive" it is a project dedicated to people, and at the same time a reason to contemplate the variables in their lives. It also is a reason to ask questions about needs - like the need to experience art, and an opportunity to reflect on the boundaries of art. By utilising used fabrics, shawls, jumpers, gowns, skirts, nightgowns, trousers I would like to built space objects and installations.

 

Diorama // 06.04. bis 27.04.2012

Jörg Finus

 

 

Diorama Jrg Finus

© Jörg Finus

„Als Dioramen bezeichnet man dreidimensionale Nachbildungen natürlicher Lebensräume. Sie sollen dem Betrachter die Illusion einer Naturbeobachtung vermitteln (…) Für die Darstellung größerer Landschaften oder für die Präsentation ausgestorbener Lebensgemeinschaften werden oft maßstäblich verkleinerte Pflanzennachbildungen und Tierplastiken zu modellhaften Landschaften zusammengefügt.“

(Zitat: Hinweistafel im Naturkundemuseum Berlin)

Heidemix Winterfest // 03.03. bis 23.03.2012
Wandzeitung von Julia Sand

 

 

© Julia Sand

Julia Sand konzipiert und fertigt eine „Wandzeitung“ speziell für den Pavillon an. Mit großflächigen Collagen aus Malerei- und Textelementen verwandelt sie den Raum in eine Art comic-haften Werbekiosk. Dabei überlagern, begleiten oder unterminieren die Texte die gemalten Fragmente aus der Discounter-Anzeigenwelt mit einer persönlichen Konsumentenballade.

 


Lineaturen II // 16.02. - 28.02.2012
work-in-progress von Mariel Poppe
 


© Mariel Poppe 

Lineaturen II knüpft an eine Ausstellung in der Kunstwandelhalle Bad Elster von 2011 an.

Die Künstlerin Mariel Poppe entwickelte über zwei Wochen eine Arbeit an den Glasscheiben des Ausstellungsraumes. Als work-in-progress entstand ein Rastergeflecht aus Klebebändern. Tag für Tag wurde das Gespinst aus Streifen dichter und dichter...

 

 

Uferzone // 04.02. - 14.02.2012  

Zeichnungen von Mechtild Beckmann

 

 

uferzone

© Mechtild Beckmann

Präsentiert wird eine Serie von Schilfzeichnungen.

Mit der Spiegelreflexkamera dokumentiert Mechtild Beckmann Eindrücke ihrer Streifzüge durch Uferregionen brandenburgischer Gewässer.

 05.01. bis 31. 01.2012

January 5__31_2012

1969 organisierte Seth Siegelaub eine Ausstellung (und Publikation) des Titels January 5 – 31, 1969, eines der ersten Ausstellungsprojekte der conceptual art, damals unter Beteiligung von Robert Barry, Douglas Huebler, Joseph Kosuth und Lawrence Weiner.

Website Security Testvulnerability check
parasites check