This Browser is not good enough to show HTML5 canvas. Switch to a better browser (Chrome, Firefox, IE9, Safari etc) to view the contect of this module properly

Besucher seit Juli 2011 : 45739

Opening Lines: Telegraph in Berlin // 24.09. - 21.10.2011

 

Telegraph Out_Side_In_web
© Hartmut Austen

Skulptur, Zeichnung & Malerei von Hartmut Austen, Haley Reneé Bates, Fabio J. Fernández, Shannon Goff, Tom Lauerman, Brent Sommerhauser, Christian Tedeschi. Die Ausstellung wurde initiiert von Hartmut Austen, Peter Scior, Wiebke Maria Wachmann und Marcus Wittmers.

 

Die sieben Künstler der Gruppe Telegraph trafen sich ursprünglich in Detroit, leben jetzt jedoch in verschiedenen Regionen der Vereinigten Staaten. Die Gruppe funktioniert wie eine fortlaufende Konversation, die in der Regel auf über große Entfernungen geführt wird. Gelegentlich jedoch treffen sich die Künstler, um Ausstellungen und Präsentationen zu entwickeln, die Ideen von gemeinsamen Interesse wie Architektur, Geschichte und künstlerische Praxis erforschen. Die Ausstellungen untersuchen die Grenzbereiche von bil­dender Kunst, Kunsthandwerk und Design. Telegraph debütierte 2004 mit einer Präsenta­tion auf der Stray Show in Chicago und hat seitdem u.a. in Toronto, Kansas City und Detroit ausgestellt. Opening Lines: Telegraph in Berlin ist die erste von zwei Ausstellungen in Deutschland. Im November werden Arbeiten der Gruppe im süddeutschen Raum gezeigt.

 

Opening Lines_1

© Filippo Tritto

 

Opening Lines_2

© Filippo Tritto 

 

Opening Lines_5

© Filippo Tritto  

 

Opening Lines_3

© Filippo Tritto 

 

 

Website Security Testvulnerability check
parasites check