This Browser is not good enough to show HTML5 canvas. Switch to a better browser (Chrome, Firefox, IE9, Safari etc) to view the contect of this module properly

Besucher seit Juli 2011 : 48187

Turnaround // 30.10. bis 03.12.2011

Barbara Nicholls

 

Turnaround web

© Barbara Nicholls

Wir präsentieren eine Gruppe neuer Arbeiten der Londoner Künstlerin Barbara Nicholls.

 

Die Ausstellung wurde initiiert von Doris Knöfel.
 

 

 

Die sechs Arbeiten stellen eine neue Entwicklung in Nicholls langwährendem Interesse an territorialen, archäologischen und konzeptionellen Strukturen sowie dem Kunstwerk als physischem und metaphorischem Generator von Bedeutungen dar.

Hergestellt durch einen Prozess aus Schneiden, Flicken und wieder Zerschneiden, durch das feste Material der Bretter, aus denen die Arbeit besteht, sind diese Werke Hybride – teils Zeichnung und Gemälde, teils Collage und Assemblage – sie bewohnen eine eigenartige Zone zwischen der scheinbaren Flachheit eines Gemäldes und der offensichtlichen Dreidimensionalität der Skulptur. Die Anspielung auf Letzteres wird darin offenbar, dass eine Wellenform aus der Oberfläche entfernt und etwas versetzt wieder eingesetzt oder sogar ganz umgedreht wurde, worauf der Titel der Ausstellung verweist.

Solche merklichen materiellen Umschriften erinnern an die riesigen Störungen spontaner geologischer Ereignisse oder auch an die vergleichsweise ruhige Verteilung der Landmassen im Prozess der Kontinentaldrift. Nicholls Arbeiten sind wie zusammengesetzte Landkarten außerirdischer Welten, Puzzle oder Bilderrätsel, die aus in der Übertragung korrumpierten Informationen bestehen.

Eng komponiert aber offen für vielerlei Deutungen, wecken diese komplexen Labyrinthe aus komprimiertem Holz, Puder und Farbe, Gedanken zur Dialektik von Arbeit und Spiel, Bedeutung und Interpretation von Oberfläche und Tiefe und der Spur, des Pfades oder des Verlaufs der Zeit, und wie man vielleicht auf diese natürlichen und unnatürlichen Formationen mit einem zeitgenössischen Kunstwerk anspielen kann.

Nach einem Arbeitsaufenthalt im Milchhof in Berlin produzierte Barbara Nicholls eine Reihe neuer Werke, die 2010 in einer großen Einzelausstellung in London präsentiert wurden. Turnaround ist eine Werkreihe, die sie in London herstellte und jetzt zum ersten mal in Berlin zeigt, eine Fortsetzung dieser Wechselbeziehung.

Barbara Nicholls wurde in Cheshire in Großbritannien geboren und studierte am Goldsmiths College (Abschluss1986) und in der University of East London, wo sie 1998 einen Master in Freier Kunst erhielt. Sie promovierte in Freier Kunst im Jahr 2006.

Barbara Nicholls hat sowohl in Großbritannien wie international ausgestellt, einschließlich in And In Berlin Central Space 2010, Borderlines ArToll Bedburg Hau, Deutschland 2010, Emerge AVA London 2010, Borders Codes and Crossings APT Gallery London 2009, Characters in Fire The Gate 2007, The Trench Imperial War Museum London 2003, What Passing- Bells Stockport War Memorial and Art Gallery, British Council residency and touring exhibition, Brasilien.

 

© Filippo Tritto

 

© Filippo Tritto

 

© Filippo Tritto

 

© Filippo Tritto

 

Website Security Testvulnerability check
parasites check