This Browser is not good enough to show HTML5 canvas. Switch to a better browser (Chrome, Firefox, IE9, Safari etc) to view the contect of this module properly

Besucher seit Juli 2011 : 46562



Don't eat the yellow snow // 12.02. - 22.02.2011
 


© Maruska Mazza

Installation der Künstlergruppe Alterazioni Video, kuratiert von Maruska Mazza.
Die Künstler Paololuca Barbieri, Alberto Caffarelli, Matteo Erenbourg, Andrea Masu und Giacomo Porfiri
gründeten 2004  in Mailand die Gruppe Alterazioni Video. Heute leben sie zwischen Mailand, New York und Berlin.

 

Alterazioni Video ist bisher noch nie in Berlin zu sehen gewesen. Allerdings wurden ihre Arbeiten über die „Unvollendeten Werke“, die Architekturruinen Süditaliens, auch in den deutschen Feuilletons beachtet, sowie auf der Biennale von Venedig ausgestellt. Nach ihrem Engagement im Museum d' Arte Contemporanea von Ravenna, welches unerwartet unter die Zensur der entsprechenden italienischen Behörden geriet ("la repubblica del 12.11.2010"), haben die Künstler um die mittlerweile in Berlin arbeitenden und lebenden Caffarelli und Porfiri einen Beitrag für den Pavillon am Milchhof entwickelt: "Don't eat the white snow" von Frank Zappa.

 

© Filippo Tritto


© Filippo Tritto


© Filippo Tritto

Website Security Testvulnerability check
parasites check