This Browser is not good enough to show HTML5 canvas. Switch to a better browser (Chrome, Firefox, IE9, Safari etc) to view the contect of this module properly

Heute 23 / Gestern 52 / Woche 303 / Monat 1476 / : 114741

Part I

 

 

NATURAL REFLECTIONS
09.12.2022 bis 01.01.2023
Joanna Maxellon | Matias Ernstorfer | Carlo Crovato |

Marc Schmitz | Torsten Ruehle | Judith Kuhlmann |

Diren Demir | Pfelder | Oliver Orthuber

 

 

Festivaleröffnung: Donnerstag, 08.12.2022 ab 19 Uhr

                                   19 Uhr Live-Performance des Lichtkünstlers Oliver Orthuber

                                   mit musikalischer Begleitung von Schappy
                                   Anschließend Glühweinumtrunk am wärmenden Feuer

 

 


Marc Schmitz (Arbeit + Foto)               Diren Demir (Arbeit + Foto)              Joanna Maxellon (Foto Ralf Heilmann)

 

 

Die erste Ausstellung mit dem Titel NATURAL REFLECTIONS vereint Arbeiten von acht Künstler:innen, die sich ausgehend von den Grundelementen und Naturphänomenen mit existentiellen Themen befassen.

In Spiegelungen, Reflexionen, visuellen und akustischen Überlagerungen wird das Zusammenspiel von Wasser, Licht und Klang mit der Einwirkung physikalischer Kräfte sowie mit den Dimensionen Raum und Zeit ins Verhältnis zueinander gesetzt.

 

Joanna Maxellon  |  Matias Ernstorfer  |  Carlo Crovato  |  Marc Schmitz  | 

Torsten Ruehle  Judith Kuhlmann  |  Diren Demir  |  Pfelder  |  Oliver Orthuber

 

 

Während der dunklen Jahreszeit veranstaltet artspring berlin bereits in der zweiten Ausgabe das Lichtkunstfestival, eine zweiteilige Ausstellungsreihe, die das Licht als Material und Metapher in den Fokus nimmt. Der Pavillon am Milchhof wird dabei mit seiner besonderen Architektur und den großflächigen Glasfassaden selbst zum durchlässigen Spiegel zwischen Innen- und Außenraum, die mit Anbruch der Dunkelheit erfahrbar werden.

 

 

Dieses Projekt wird gefördert durch: